1. Dezember

Sportromance - Kein Kuss ist auch keine Lösung von Ava Avery und (N)ever Trust me von Freya Miles

Ich hab dieses Jahr wirklich sehr viel Sportromance gelesen. Das mag auch an der Recherche zu meiner Devils Reihe liegen, aber vor allem liebe ich diese Nische der Romance schon immer – fing alles mit Poppy J. Anderson an.

 

Zwei Bücher haben es mir besonders angetan.

 

Warum? Weil es in beiden Büchern nicht nur um Liebe und Sport geht.

 

Ava nimmt sich dem Thema PTBS an, was in meinen Augen nicht genug behandelt werden kann. Vielleicht ist es mir auch einfach nur so wichtig, weil ich ein Soldatenkind bin.

 

Ich bin so froh, dass wir inzwischen offener gegenüber Mental Health sind. Und sich betroffene Personen weniger wie Ausgestoßene fühlen. Doch es gibt noch eine Menge zu tun! Mental Illness ist noch lange nicht akzeptiert und daran müssen wir arbeiten!

 

Freya thematisiert ein wichtiges Thema im Leistungssport: wie viel sollte man dem eigenen Körper zumuten?

 

Leistungssportler*innen gehen oft über ihre Grenzen hinaus. Aber irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem es einfach zu viel ist. Verletzungen sind oft die Folge.

Sollten Sportler*innen einen solchen Raubbau an ihren eigenen Körpern betreiben? Ist ihre Gesundheit nicht viel wichtiger?

 

Ich weiß, Sportler*innen nehmen dies alles in Kauf, um ihren Traum zu leben. Und sie sollen dies in meinen Augen auch tun. Ich finde es nur wichtig, dass wir auch über das Leben nach der Sportkarriere debattieren. Denn viele große Sportler*innen mussten schon gehen, weil ihre Körper versagt haben.

 

Was denkt ihr darüber? Ich freu mich über eure Kommentare.

 

Seid ihr jetzt neugierig geworden? Dann gönnt euch doch ein vorzeitiges Nikolausgeschenk.

8. Dezember

Sachbuch - Das rebellische Spiel

Ursprünglich hatte ich dieses Buch zur Recherche für meine #devilsFCmanchester Reihe gekauft. Das Buch ist aber so, so gut, dass es eines meiner absoluten Lieblingsbücher dieses Jahr ist.

 

Es geht hier vor allem um die Geschichte des Fußballs und wie der Sport das Leben der Menschen verändert. Neben den harten Fakten gibt es auch immer wieder persönliche Einblicke und verschiedene Protagonist*innen werden ins Rampenlicht gerückt.

 

Dieses Buch ist auch nach der streitbaren Fußball-WM in Katar sehr lesenswert.

 

Besonders hervorstechend waren für mich Kapitel 3 und 4.

Gerade der Kampf der iranischen Frauen hat mich dort zutiefst beeindruckt.

 

Kleiner Spoiler am Rande: es könnte sein, dass diese Kapitel mich inspiriert haben und es eine Figur mit iranischen Wurzeln geben wird ;)

 

#buchtipp #lieblingsbuch2023 #buchempfehlung #sportromance #sachbuch #fussballliebe #kampfumgleichberechtigung #iranischefrauen #fussballfüralle

15. Dezember

Fantasy - Fourth Wing und Iron Flame

Und wie sollte es anders sein … ich glaube dieses Jahr ist fast niemand an diesen Büchern vorbeigekommen.

 

Und mal ehrlich, wer steht denn bitte nicht auf Drachen, Kämpfe bis zum Tod, verboten gutaussehende Typen und Magie?

Wer jetzt nein sagt … Shame on you!

 

Bei diesen Büchern fürchte ich nur eine schreckliche Fortsetzung und eine katastrophale Verfilmung. BITTE Netflix und Co. verfilmt diese Bücher nicht! Denn nichts, rein gar nichts, wird es mit der Fantasie in den Körper der Leser*innen aufnehmen können. Am Ende wären wir nur alle enttäuscht.

 

#leseliebe #buchempfehlung #buchtipp #lieblingsbücher2023 #adventskalender #adventskalender2023 #fantasybücher #bookstagram

Romantasy - ...

Komm am 22. Dezember wieder ...

Zurück zum Adventskalender